Wie erhalten wir ein lebenswertes Europa? Wie können wir Europa gemeinsam nachhaltig gestalten? Und wie können sich junge Menschen aktiv in europäische Innovationsprozesse mit einbringen?

Im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR), Dezernat für Bildung und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Europaangelegenheiten, und in Kooperation mit der European Science Engagement Association (EUSEA) organisieren wir den digitalen Social Makerthon #CreateYourope vom 7. – 9. Mai 2021. Das Projekt wurde jetzt durch das Land Nordrhein-Westfalen als Baustein der Europawoche NRW 2021 ausgezeichnet!

Kreativer Ideen-Marathon #CreateYourope

Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel gehen Jugendliche aus der Metropolregion Ruhr und aus weiteren europäischen Städten beim kreativen Ideen-Marathon #CreateYourope nach. Das Event findet als digitales Format im Rahmen der Europawoche NRW vom 7. bis 9. Mai 2021 statt. Zusammen mit Expert*innen aus Wissenschaft und Politik, u.a. Dr. Henning Wilts vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, und den Moderator*innen vom Bildungsnetzwerk teamGLOBAL, entwickeln die Jugendlichen in einem dynamischen „Innovations-Sprint“ kreative Projektideen für die Metropole Ruhr und Impulse für ein grünes, nachhaltiges und partizipatives Europa.

Motto „Europa grüner machen“

Unter dem Motto „Europa grüner machen“ bearbeiten rund 60 Jugendliche vier Challenges zu den Themen nachhaltige Innovationen, Mobilität und Upcycling, sowie der Frage nach einer Vision für Europa im Jahr 2030. Die ersten drei Themen werden auf Deutsch diskutiert, während die vierte Challenge auf Englisch in einem internationalen Team mit Jugendlichen aus Partnerstädten der Metropole Ruhr bearbeitet wird. Die konkreten Ergebnisse der vier Challenges stellen die Jugendlichen abschließend Entscheidungsträger*innen der Metropole Ruhr vor.

Social Makerthon

#CreateYourope findet als Social Makerthon statt. Makerthons sind ein innovativer Ansatz zur Bewältigung komplexer gesellschaftlicher Herausforderungen. Das Wort setzt sich zusammen aus „Maker“ und „Marathon“. Maker sind kreative Köpfe, für die das Selbermachen und die gemeinsame Suche nach Lösungen im Mittelpunkt stehen. Während traditionelle „Hackathons“ auf technische und digitale Problemlösungen fokussiert sind, fördern Social Makerthons vielfältige Lösungsansätze, die z.B. auch sozialer und kreativer Natur sein können. Social Makerthons sind daher ideale Formate, um junge Generationen in demokratische Formen des Engagements einzubinden und so soziale Innovation und Inklusion lokal und auf europäischer Ebene zu fördern.

Zukunft Europas aktiv mitgestalten!

Ziel von #CreateYourope ist es, junge Menschen zu befähigen, ihre eigenen Lösungsansätze zu entwickeln und so die Zukunft Europas aktiv mitzugestalten.

 

Prämiert durch: