Projektbeschreibung

Seit November 2016 unterstützt city2science das Refererat Bildung und Soziales des Regionalverband Ruhr in der inhaltlichen und konzeptionellen Entwicklung des Vierten Wissensgipfels Ruhr mit dem Titel „InnovationsLabor Ruhr: Im Westen viel neues“, der am 9. Februar 2017 von 13-18 Uhr in der Mercatorhalle Duisburg stattfand.

Der Wissensgipfel Ruhr ist eine Veranstaltung der Ruhr-IHKs, dem Regionalverband Ruhr (RVR) und dem Initiativkreis Ruhr, die aktuelle Entwicklungen und Themen der Wissensmetropole Ruhr aufgreift.

Zusätzlich zur inhaltlichen Beratung ist unser Büro mit einem Workshop zum Thema „Social Innovation – Kreativität als Wirtschaftsfaktor“ im Programm des Wissensgipfels vertreten. Norbert Kunz vom Social Impact Lab und Julia Krayer von der Dezentrale Dortmund werden den Workshop durch einen fachlichen Input mit gestalten, die Moderation übernimmt Dr. Annette Klinkert.

Weitere Informationen zum Wissensgipfel Ruhr finden Sie auf der Website des Regionalverbands Ruhr.

News

city2science moderiert RRI Symposium im Blue Square der Universität Bochum 

22. November 2018|0 Kommentare

Forschung zwischen Freiheit und Verantwortung – Wer schreibt die Agenda der Wissenschaft? Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Medien: Sie alle erheben Ansprüche an Forscherinnen und Forscher. Wie weit darf der Einfluss dieser Akteure gehen? Oder anders herum: Ist es vertretbar, Wissenschaft in Freiheit abgekoppelt von den Bedürfnissen anderer Gruppen zu betreiben? Wie kann Forschung vom Einfluss anderer gesellschaftlicher Mitspieler profitieren? […]

16.000 Besucherinnen und Besucher bei der WissensNacht Ruhr 2018

11. Oktober 2018|0 Kommentare

Die dritte WissensNacht Ruhr begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm und fantastischen Abschluss-Shows Eine erfolgreiche Nacht voller Experimente, Workshops und Vorträge: Am 28. September verwandelte die WissenNacht Ruhr das gesamte Ruhrgebiet bereits zum dritten Mal in ein interaktives Labor. […]