Wie sieht das Europa der Zukunft aus? Wie ermöglichen neue Ideen mehr Nachhaltigkeit und Mitbestimmung? Welche konkreten Lösungen lassen sich daraus für die Metropolregion Ruhr entwickeln?

Der digitale Social Makerthon #CreateYourope lädt Jugendliche ein, Lösungen für ein grünes, nachhaltiges und partizipatives Europa zu entwickeln. Bei dem dreitägigen Online-Event vom 7. – 9. Mai bearbeiten sie in Teams vier Challenges zu den Themen nachhaltige Innovationen, Mobilität und Upcycling, sowie der Frage nach einer Vision für Europa im Jahr 2030. Die konkreten Ergebnisse der vier Challenges stellen die Jugendlichen abschließend Entscheidungsträger*innen der Metropole Ruhr vor.

Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren können sich bis zum 4. Mai 2021 anmelden unter www.createyourope.rvr.ruhr.

city2science organisiert #CreateYourope im Auftrag des Regionalverbands Ruhr (RVR) und in Kooperation mit der European Science Engagement Association (EUSEA). Die Veranstaltung ist Teil der Europawoche NRW 2021 und wird gefördert vom Minister für Bundes- und Europangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Prämiert durch: